über mich

Manuela OberwestbergIch bin 1970 geboren, verheiratet und Mutter von drei Kindern. Nach langer schulmedizinischer Tätigkeit war ich schon lange auf der Suche nach einem Gesundheitssystem, was den Menschen in seiner Ganzheit erfasst. Ich besuchte verschiedene Seminare, bis ich meine erste Ayurveda-Massage bekam. Da wusste ich, dass ich gefunden hatte was ich suchte.

 

Die Massagetechnik und Theorie habe ich in einzelnen Seminaren und im Rahmen meiner Ausbildung zur Ayurveda-Massage-Praktikerin an der Europäischen Akademie für Ayurveda in Birstein erlernt. Es folgten Praktika an der Europäischen Akademie für Ayurveda sowie an der AyurSan-Klinik Rotthalmünster.


Aufbauend darauf habe ich eine Fortbildung zur Ayurveda-Therapeutin gemacht, bei der ich weiteres Wissen zur Ayurveda-Ernährung, Lebensführung, Psychologie, Kräuterkunde, Diagnostik und therapeutischen Behandlungsmethoden erworben habe. Es folgten Assistenzen bei der manualtherapeutischen Ausbildung der Ayurveda-Ärzte in dem Ausbildungsinstitut. Weiterhin eine Ausbildung in der Ayurveda-Phytotherapie mit heimischen Kräutern und der Marmamassage. An der Paracelsusschule Osnabrück erlernte ich die Russisch-Tibetische Honigmassage.


Ich bin mir sicher, dass noch viele weitere Bausteine hinzukommen werden, die mein Wissen vervollständigen, damit ich Sie mit dem Ayurveda begleiten kann.

 

 


Loka samasta sukhino bhavantu!
"Mögen alle Wesen in allen Welten glücklich sein,
möge es allen Wesen in allen Welten wohl ergehen."
(Mantra für den Weltfrieden)

 

 

 

  

 

           rosenberg               veat

 

Impressum